Banner oben
KontaktKarte

 

 

Herzlich willkommen

 

Wapppen von Bredenborn

 

Stadt Marienmünster

www.marienmuenster.de

 

Unser Ort

Bredenborn
mit Blick vom Kirchturm  -  Video

Ortschaftsportrait

Geschichte

Literatur

 

Heimatschutzverein e.V.

Gedenkstein-200

Einladung zur Gedenkfeier
 am 09.11.2018

 

Vereinstermine 2018

Vereinstermine 2019

 

Hallenvermietung

Konzert-24.11.18

Das TNT Festival ist zurück und kommt nach Bredenborn - und zwar laut, rockig und mit Kraft!                                                 owl.booking

IMG_1484-1000-200

Kalender zur Hallenvermietung

 

Heimatschutzverein
Abt. Alt e.V
.

 

Jungschützenverein e.V.

KFD Bredenborn

 

Musikverein Bredenborn e.V

Maurer-u.Handwerker-
verein e.V.

Banner-200

 

SV 21 Germania e.V.

Menschenkicker-2018.jpg200

 

Reha-Sport auch für Berufstätige

                          

Frauensinggemeinschaft

Freiwillige Feuerwehr
Löschgruppe Bredenborn

 

Kolping-Jugend

Flyer-Jugendtreff-Bredenborn---Freitagsgruppe-1-200

Theatergruppe Bredenborn

Eine-Welt-Kreis

Männerchor Bredenborn

Seniorenclub “Alte Liebe”

Königsblaue Germanen e.V.

Hennes Fründe

Jagdgenossenschaft

Taubenverein Columbia

Landfrauen

Deutsches Rotes Kreuz

Freddy´s Big Band

 

Bildung und Erziehung

Kindergarten

 

Kirche St. Joseph

 

Kirchturm-nach-Renovierung

Kath. Kirchengemeinde

Messdienergemeinschaft


aktueller Pfarrbrief

 

Evangelische Kirchengemeinde

AnKaKu
Andacht-Kaffee-Kuchen-Hauskreis

 

Gastronomie

Germanenhof

Obtoberfest

Infos der Flüchtlingsinitiative

ehemalige Schule

Email-Kontakt zur Flüchtlingsinitiative: fluechtlinge@bredenborn.de                     

 

 

 

    NEUES AUS BREDENBORN

50 Jahre - ein Wiedersehen

1968-500

Im Sommer 1968, also vor 50 Jahren, wurden 27 Kinder in der Grundschule Bredenborn eingeschult. Dies war für die Organisatoren ein Grund in diesem Jahr ein Wiedersehen zu organisieren. Das Treffen fand am 13.10.2018 im Germanenhof in Bredenborn statt. Einige kamen von weit angereist, wobei die meisten doch in Bredenborn und Umgebung sesshaft geworden sind. Bei einer zünftigen Schweinshaxe und einem Glas Bier wurden viele Erinnerungen ausgetauscht und  man war sich einig, dass die Jahre viel zu schnell vorbei gegangen sind. Nach Berichten der einzelnen Teilnehmern waren alle der Meinung, dass jeder einen ordentlichen Lebensweg beschritten hat. Es war für alle ein interessanter und geselliger Abend, der nach Meinung der Teilnehmer doch spätestens in 10 Jahren wiederholt werden sollte.
RZ

1968-250

 


Reha-Sport auch für Berufstätige

Reha-500

 
Der SV Germania Bredenborn bietet einen weiteren Kurs im Rehasport an und schafft damit insbesondere auch für Berufstätige eine weitere Möglichkeit, in der Turnhalle in Bredenborn Rehasport auszuüben.
Der neue Kurs findet in der warmen Jahreszeit (nach den Osterferien bis zu den Herbstferien) immer dienstags statt und zwar von 18-19 Uhr. Im Zeitraum nach den Herbstferien bis zum Beginn der Osterferien verschiebt sich der Kurs auf die Zeit von 20-21 Uhr, weil die Fußballer der Jugendspielgemeinschaft in der kalten Jahreszeit wieder in der Halle trainieren.
Für Fragen und Anmeldungen steht Christof vom Vorstand des Sportvereins zur Verfügung unter rehasport@germania-bredenborn.de oder telefonisch unter 0172 / 5677889.

Christof Müller

 


125 Jahre Maurer- u. Handwerkerverein

IMG_5606 500

1893 wurde der Bredenborner Maurer- u. Handwerkerverein zur Unterstützung bedürftiger Vereinsmitglieder gegründet. Dieser Gedanke wirkt bis in die heutige Zeit, auch wenn längst Sozialversicherungssysteme diese Aufgabe übernommen haben. Die Förderung des Gemeinwesens im Dorf durch Feste, Aktionen, Gewerbeschauen und Mitwirken an der Erhaltung der Schützenhalle trägt dazu gleichermaßen bei.
Also allen Grund auf 125 Jahre erfolgreiche  Vereinsarbeit  zurückzuschauen und zu feiern.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten begannen mit einem Dankgottesdienst in der Kirche unter Leitung von Pastor Jürgen Bischoff und unter Beteiligung der Bredenborner Vereine und zwei Gastvereinen des Handwerks  aus Fürstenau und Hembsen. Nach der Gefallenehrung der Vereinsmitglieder beider Weltkriege  am Ehrenmal zog die Festgemeinde unter musikalischer Begleitung des Bredenborner Musikvereins zur Schützenhalle, um im Rahmen eines Oktober- und Weinfestes ein paar schöne Stunden zu verbringen.
Als Gratulant des Kreises Höxter konnte der erste Vorsitzende Burkhard Münster den Kreisdirektor Herrn Klaus Schumacher begrüßen Als Vertreterin der Stadt Marienmünster  überbrachte die stellv. Bürgermeisterin Frau Bernadette Niemeier die Grußworte der Kommune und Altbürgermeister Herr Ulrich Jung würdigte in seinem Grußwort als Vorsitzender des Heimat-und Kulturverein Marienmünster die sich abzeichnende  “Städtepartnerschaft” von Vörden und Bredenborn. Ein Höhepunkt des Abends war dann sicherlich die Wahl von Birgit Gehrke  als  neue Bredenborner Weinkönigin. Sascha Spiessens und Momo Hengsbach wurden ausgezeichnet für die schönsten Trachten des Abends.
                                                                                               
Fotoserie 1
                                                                                                Fotoserie 2
(F.Ernst)
                                                                                              

 

Klassentreffen der Grundschulklasse von 1975

Einschulung-1975-500


Einschulung -1975.jpg250

Lang ist es her, dass erstmalig der Weg  mit einer Schultüte zur Grundschule Bredenborn genommen wurde. Im Jahre 1975 wurden 35 Schülerinnen und Schüler  in die erste Klasse  aufgenommen, von denen sich am Samstag, 08.09.  über 20  am gleichen Ort wieder eingefunden haben. Dirk Bickmann, als Organisator des Treffens, freute sich über das zahlreiche Erscheinen seiner ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler und gratulierte in seinen Begrüßungsworten all denen, die in diesem Jahr schon ihren fünfzigsten Geburtstag feiern konnten. Von Interesse an dieser Stelle war es natürlich, etwas über den Werdegang ihrer alten Schule zu erfahren. Josef Ahlemeyer als vormaliger Hausmeister kam diesen Wunsch gerne nach und berichtete über die zurückliegenden Jahre der inzwischen geschlossenen Schule. Anschließend wurden im Germanenhof Wiechers viele  gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht und bis in die frühen Morgenstunden wurde das Wiedersehen gebührend gefeiert.

 


Ausflug der Seniorengemeinschaft Bredenborn

Senioren-1-500


 Am 29. August 2018 besuchten die Senioren die Wallfahrtsbasilika der Hl. Ida in Herzfeld.
Bei einer sehr interessanten und aufschlussreichen Kirchenführung erfuhren die Senioren u.a., dass Herzfeld der älteste Wallfahrtsort Westfalens ist. Bereits seit 825, dem Todesjahr der Hl. Ida, pilgern Menschen zu ihrem Grab. Sie war als Mutter der Armen bekannt. In der Krypta werden die Reliquien in einem Schrein aufbewahrt.
Nach der Kaffeepause im urigen Gasthof Orthues fuhr die Seniorengruppe zum Flughafen Paderborn-Lippstadt.
Den Abschluss bildete ein Umtrunk mit Imbiss.
Fazit: Es war ein schöner, erlebnisreicher Tag!
Magdalena Liene

                                                                                             mehr Fotos

 


Bredenborn feiert das Libori-Schützenfest mit einem bezaubernden Königspaar und seinem Hofstaat

Mehrere hundert Zuschauer waren gekommen, um beim großen Festumzug in Bredenborn dabei zu sein. Ganz königlich in  festlich geschmückten Kutschen präsentierten sich die Majestäten Martin und Eva Hecker und ihr Hofstaat bestehend aus Dirk und Mareike Schmereim, Frank und Agnes Versen, Friedhelm und Michaela Potthast und Klaus und Marion Behling der jubelnden Menge. Die Festansprache am Ehrenmal hielt Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka. Mit beeindruckenden Worten lobte  Gorzolka   das Zusammengehörigkeitsbewusstsein der Bredenborner und rief dazu auf, das Gemeinwesen durch aktive Beteiligung eines jeden Einzelnen noch weiter zu stärken. An dem  diesjährigen Festumzug nahm  in seinem 125-jährigen Jubiläumsjahr auch der Maurer- und Handwerkerverein mit einem historisch gestalteten Festwagen teil

                                                                   Festansprache Hans Werner Gorzolka hier

                                                                    Fotos vom Spielmannszug Kollerbeck hier

                                                                    mehr Fotos (E. Finke) Samstag
                                                                                                        Sonntag
                                                                                                        Montag

 


Großbrand in Bredenborn

IMG_4281.jpg500

(23.07.2018)
Mit Schrecken erlebt Bredenborn in diesem Jahr einen erneuten Großbrand. Einsatzkräfte der Feuerwehren sind aus dem ganzen Stadtgebiet und den benachbarten Städten im Einsatz, um die Flammen auf einem Betriebsgelände im Gewerbegebiet “Zum Bollkasten” unter Kontrolle zu bekommen. Auf dem Gelände befinden sich eine Waschanlage, ein Reifendienst und eine Tankstelle.

(24.07.2018)
Das Feuer ist gelöscht. Die einzelnen Gebäudeteile sind völlig zerstört, selbst das angrenzende Wohnhaus ist Raub der Flammen geworden.

Ein herzliches Dankeschön allen Einsatzkräften der Feuerwehren und Hilfsdienste, die bis zum heutigen Tag  unermüdlich im Einsatz waren und vielleicht noch Schlimmeres verhindert haben.

IMG_4300-500

 

Musikverein Bredenborn: Fahrt zum Hochheimer Weinfest
 

DSCN0333-500

Einige Reiselustige des Musikvereins Bredenborn verbrachten das Wochenende vom 14. - 15. Juli auf dem Hochheimer Weinfest, eines der bedeutenden und großen Weinfeste im Rheingau. Der Musikverein verbindet mit der Stadt Hochheim am Main eine langjährige Freundschaft, sodass der erste Besuch nach der Ankunft in Hochheim der Familie Fassbender galt, die den Verein als Gastgeber vor Ort stets unterstützt haben. Anschließend zogen die 20 Musikerinnen und Musiker durch die Hochheimer Straßen und begeisterten die Besucher mit stimmungsvoller Blasmusik. Die Winzer dankten dem Auftritt des Musikvereins durch das Kosten erlesener Weine. Der Bummel durch die Altstadtstraßen, die Darbietungen auf den Open Air Bühnen und die malerische Kulisse der Weinberge bei Sonnenuntergang ließen den “Betriebsausflug” zu einem besonderen Erlebnis werden. Am Sonntag gestaltete der Musikverein den Einzug der Hochheimer Weinkönigin und unterhielt die Gäste auf der Hauptbühne am Kälberplatz beim gemütlichen Frühschoppen. Die Veranstalter sprachen ihren Dank aus und luden den Verein zum 70-jährigen Jubiläumsfest im Jahr 2019 ein, sodass sich die Musikerinnen und Musiker jetzt schon auf ein Wochenende voller Musik, Gemeinschaft, freundschaftlicher Begegnungen und kulinarischer Genüsse im nächsten Jahr in Hochheim freuen. Ein Dankeschön richtet sich an die mitgereisten Fans aus Bredenborn und Umgebung, die den Verein schon viele Jahre durch positiven Zuspruch und ausgedrückte Anerkennung unterstützen.                                         mehr Fotos
 

 


Bredenborn erringt den 3. Platz im Kreiswettbewerb

 “Unser Dorf hat Zukunft 2018”

2018-07-12-Verleihung-der-Urkunde500


Preisverleihung in Godelheim
v.l. stell. Landrat Heinz-Günter Koßmann, Elmar Stricker, Eckhard Meyer, Friedrich Ernst, Holger Haueisen

Am 28.Mai wurden die Gewinner im Kreiswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” in der Landwirtschaftskammer in Brakel bekanntgegeben. Bredenborn errang im Kreis der Sieger einen beachtenswerten 3. Platz, der mit einer Geldprämie von 1000 € honoriert wird.
In der Begründung heißt es:

  • Bredenborn  als leistungsfähiges Handwerker-und Gewerbedorf mit annähernd 350 Arbeitsplätzen
  • für gelungene Umnutzung von Vikarie, Schule, Sparkasse und Kirchenumfeld, insbesondere für die Vereine, die Dorfjugend, die Musiker- und Theatergruppe
  • für den Erhalt ortsbildprägender Bausubstanz
  • für den sowohl funktional und optischer Hinsicht sehr gut gelungenen Friedhofsvorplatz
  • für den Bereich der Liborikapelle mit einem aus großartigen Bäumen bestehenden Umfeld
  • für den Einsatz für die Bürgerhalle mit Renovierung von Fußboden, Theke, Fliesen, Toiletten und der Möglichkeit weiterer Nutzung z.B. Kölsche Nacht
  • für die exzellenten Sportstätten, die sich in einem sehr guten Pflegezustand präsentierten.                          (Kreis Höxter, Kreiswettbewerb, Ergebnis 2018)

Zur Preisverleihung reisten Vertreter aus Bredenborn am 12. Juli nach Godelheim  ins Siegerdorf mit dem ersten Platz und nahmen die Urkunde in Empfang

Fotos von dem Besuch der Kommission (Eva Stricker) hier

 


Bredenborner Dorffest - ein voller Erfolg

IMG_4176.jpg-500

Als Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Familie Risse hatten Nachbarn, Freunde und die Bredenborner Vereine ein Dorffest auf dem Gelände an der ehemaligen Grundschule organisiert. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Jung und Alt zum Stelldichein. Bei Kaffee und Kuchen oder  Leckereien vom Grill und erfrischenden  Kaltgetränken rückten die Besucher zu interessanten und herzlichen Gesprächen zusammen. Den Kindern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten und viele Gäste konnten sich auch über einen  Gewinn aus einer Tombola freuen. Ein schönes Zeichen gelebter Solidarität in Bredenborn.

  
Radui-Hochstift100
   
                        Bericht von Radio Hochstift v.16.07.18  bitte anklicken                                                                                                                                   mehr Fotos

 


Altschützen renovieren den Plattenweg am Ehrenmal

IMG_4010(1).jpg500

Der Plattenweg vor dem Ehrenmal war in den letzten Jahren brüchig und unansehnlich geworden. In Kooperation mit der Stadt Marienmünster wurde nun die Renovierung der Gedenkstätte in Angriff genommen. Die Stadt übernahm die Beschaffung und Finanzierung der neuen Natursandsteinplatten und half beim  Abtransport der alten Platten. Zuvor hatten Im ehrenamtlichen Einsatz die Altschützen  den alten Plattenweg aufgehoben und haben jetzt damit begonnen, die neuen Platten zu verlegen. Zum Libori-Schützenfest wird die Anlage, der Würde des Ortes entsprechend, sich wieder allen Bredenbornern und Gästen im neuen Ansehen präsentieren können.

                                                                                  mehr Fotos

 


1. Bredenborner Highland Games - ein voller Erfolg

IMAG3326-500

Bis zur letzten Minute boten die  Higland-Games  des SV Germania Spannung  und begeisterten nicht nur die Mitwirkenden von den  Bredenborner Vereinen, sondern auch die Zuschauer. Neun Mannschaften waren im entsprechenden Outfit  zum Wettstreit im Strohsackschleudern, Baumstammwerfen oder Sackhüpfen um die begehrte Highland-Trophäe angetreten. Im Stechen um den ersten Platz siegte schließlich die Mannschaft des SV Germania im Tauziehen gegen den Bayern Fanclub. Den dritten Platz  erstritten die Vertreter des Maurer-u.Handwerkervereins.                                                                                                                                                                                                                               mehr Fotos

 

 




SV Germania Bredenborn und die Mecklenburgische
laden ins Eichenwaldstadion ein


IMG_3982500


Am Samstag, den 30. Juni  findet in  Bredenborn ein großes Jugendfußball-Turnier statt.                                                                                                  mehr lesen

 

 


100 Jahre kfd

Bredenborner Frauen feiern ihr Jubiläum

kfd-Jubiläum-10.jpg-500

Der Festtag der kfd Bredenborn stand unter dem Leitwort ”Engagiert in die Zukunft und stolz auf Vergangenes”. Nahezu 200 Frauen und Gäste waren gekommen, um in gebührender Weise diesen Tag zu feiern. Pastor Jürgen Bischoff hielt den Festgottesdienst und erinnerte an die vielseitigen  und wichtigen Aufgaben, die Frauen in der Dorfgemeinschaft mit Selbstverständlichkeit übernehmen. Unter musikalischer Begleitung durch den Musikverein Bredenborn und den Vereins- und Fahnenabordnungen  ging es in einem Umzug zur Schützenhalle, in der die Feierlichkeiten mit Ansprachen, Gratulationen und buntem Programm bis in die Abendstunden fortgesetzt wurden. Die stellv. Bürgermeisterin Bernadette Niemeier überbrachte in ihrer Ansprache die Glückwünsche der Stadt Marienmünster. Pastor Bischoff zeigte sich nochmal von einer anderen Seite und berichtete mit viel Humor über Frauen in vergangener und heutiger Zeit.  Die Festrednerin des Tages, Katharina Brechmann, vom Diözesanverband Paderborn würdigte alle Frauen, die  seit einem Jahrhundert dem Verein die Treue gehalten haben. Humoristisch blickte die Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg auf die Rolle der Frau. Sie hatte die Lacher auf ihrer Seite. Natürlich war auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt.  Das Mittagessen und die Kaffeetafel  servierte in bewährter Weise der Germanenhof Wiechers. Das kfd-Leitungsteam  Bredenborn bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Mitwirkenden dieses besonderen Tages.

                                                                                 mehr Fotos Ansgar Potthast

 


 

                                                                                         

1 Home 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2

nach oben

 

 

Statistik bredenborn.de

statistik-06.10.2018
Unternehmen
Middeke-Logo-Hochformat-01a

Nach dem Großbrand:
Die erste Halle wurde schon abgerissen.

Middeke-10.10.2018

Bredenborn auf youtube

SV Germania präsentiert:
Bredenborner Sportstätten aus der Höhe betrachtet

DJI_0008-180

   mehr   1 2 3 4 5 6 7 8

Herbstlaub
Vikarie-180

 Sieben auf einen Streich

7-mal-Josef

Das schönste Foto von Bredenborn

weitere Fotos im Wettbewerb

1.-Platz
Wolff
Regenbogen-09.05.2015-Th--a
P1120531a
Miniaturhaus-a
Kirche-Miniatur

Die Verwendung des Defibrillators
im Video  
  hier ansehen

Defibrillator-200

Ein weiterer Defibrillator befindet sich auf dem
Sportplatz.

 

  2018

Impressum  

Datenschutz