Banner oben
KontaktKarte

 

Musikverein stimmt ein auf Weihnachten

IMG_0103-500

Der Musikverein bedankt uns bei allen Gästen, die das diesjährige Weihnachtskonzert am dritten Advent besucht haben! Es war ein schöner Abschluss eines sehr abwechslungsreichen Jahres mit vielen Auftritten und Konzerten. Der Dank gilt natürlich auch allen Musikern, die immer zuverlässig ihren musikalischen Beitrag geleistet haben. Der Musikverein wünscht schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.                                                           mehr Fotos
 

 


Der Männerchor Bredenborn wünscht
Frohe Weihnachten

Weihnachtsgruß.jpg500

 


St. Nikolaus zu Besuch im Kindergarten Bredenborn

Nokolaus-2018-400


Mit Liedern und Gedichten wurde der Nikolaus herzlich im St. Joseph Kindergarten empfangen. Zur Freude der Kinder hatte der Nikolaus einen großen Sack voller Geschenke mitgebracht. Die Kinder hatten natürlich viele Fragen an den Nikolaus, so z.B. Kommst du vom Himmel?  Bist du der Pastor?  Besuchst du alle Kinder?  Kommst du mit einem Schlitten?  Wer hilft dir beim Verteilen der Geschenke? Mit Blick auf die leuchtenden Kinderaugen versprach der Nikolaus im nächsten Jahr wieder zu kommen. Der Nikolaus richtete seinen Dank natürlich auch an das Kindergartenteam unter der Leitung von Frau Struck.

 


Adventsmarkt in der Schützenhalle

IMG_6155-500

Am ersten Advent wurde - wie in den Jahren zuvor  -  die erste Adventskerze  unter Beteiligung vieler Bredenborner im Gottesdienst in der Schützenhalle angezündet. In Vorfreude auf Weihnachten hatten die Vereine im Anschluss ein buntes Programm zusammengestellt.  Es gab ein leckeres Mittagessen von der Fleischerei Koch  und am Nachmittag natürlich  Kaffee und selbst gebackene Plätzchen vom den Bäckern Burkhard Münster und Holger Haueisen sowie norwegische Waffeln von der kfd.  Würstchen, heiße und kalte Getränke wurden von den Schützen angeboten. .Für die Kinder wurde ein buntes Programm zusammengestellt und der Weihnachtsmann hatte für die Kinder eine kleine Überraschung dabei.  Gemeinsames Singen bekannter Adventslieder gaben dem Nachmittag einen harmonischen Ausklang.                                                                                                             mehr Fotos

 


Bredenborner Weihnachtsbaum steht für die kommende Advents- und Weihnachtszeit

IMG_6087-500


                                                                                                              Fotos

Durch den tatkräftigen Einsatz fleißiger Helfer und technischer Unterstützung der Firma Werner-Holzbau aus Bredenborn wurde eine Woche vor dem  Adventsmarkt  am Sonntag, dem 02. Dezember der Weihnachtsbaum auf dem Schützenplatz aufgestellt. 
 

 


Integration von jungen Geflüchteten beim SV Germania Bredenborn

Download.jpg500

                                                                                                 mehr erfahren

 


Autorenlesung bei Elisabeth Busse im Eggering
 

Am 10.11.2018 hatte Elisabeth Busse zu einem Wohnzimmer-Leseabend mit der jungen Autorin Julia Beylouny in den Eggering eingeladen. Sie zog die interessierte Hörerschaft aus Bredenborn und Umgebung zunächst mit dem Liebes-Roman “Erinner mich an Liebe” in ihren Bann. Nach einer Snackpause stellte sie dann ihr neustes Werk, die Biografie der italienischen Einwandererfamilie Di Matteo mit dem Titel “Antonio hat eine Idee”, vor. Sie zeigt eine schwierige, aber gelungene Integration in den 60-er Jahren im Ortsteil Paderborn-Wewer auf. Die Autorin kennt das Lokal der Familie seit ihren Kindertagen im Heimatort. Zwischendurch untermalte E. Busse den gemütlichen, diskussionsfreudigen Abend mit einigen ihrer  teils lustigen, teils nachdenklichen Gedichte. Auch Kunstwerke aus ihrer eigenen Werkstatt waren zu bewundern. Die Gäste des Abends waren von dem außergewöhnlichen Angebot begeistert und hoffen auf ein erneutes und baldiges Stelldichein mit vielen kreativen Inspirationen.

 


Messdienereinführung 3. November 2018 in St. Joseph Bredenborn

IMG_9313-500

Die neuen Messdiener/innen mit
Julia Wolff (li.), Laura Mülller (re.) und Pastor Bischoff

 


Gedenkfeier anlässlich der Pogromnacht vom 09. Nov 1938

DB090225-500

Der Vorstand des Heimatschutzverein Bredenborn e.V. mit Nachfahren der Familie Kleinstraß:
v.l. Dirk Zymner, Josef Dreier, Johannes Zawadzki, Josef Grabbe, Dirk Bickmann, Birgit Helmes, Daniel Kester

Mit einer Kranzniederlegung am Gedenkstein für die Opfer des Nationalsozialismus gedachte der Heimatschutzverein Bredenborn e.V. an die Schreckensereignisse des 09. November 1938. Zahlreiche Bredenborner und Gäste  nahmen an dieser Veranstaltung teil. Mitglieder der Kolping-Jugend erinnerten an die 13 Personen aus Bredenborn, die wegen ihres jüdischen Glaubens verfolgt und ermordet wurden. Daniel Kester aus den USA, ein Nachfahre der Familie Kleinstraß, war eigens zu diesem Anlass nach Bredenborn angereist.

 


50 Jahre - ein Wiedersehen

1968-500

Im Sommer 1968, also vor 50 Jahren, wurden 27 Kinder in der Grundschule Bredenborn eingeschult. Dies war für die Organisatoren ein Grund in diesem Jahr ein Wiedersehen zu organisieren. Das Treffen fand am 13.10.2018 im Germanenhof in Bredenborn statt. Einige kamen von weit angereist, wobei die meisten doch in Bredenborn und Umgebung sesshaft geworden sind. Bei einer zünftigen Schweinshaxe und einem Glas Bier wurden viele Erinnerungen ausgetauscht und  man war sich einig, dass die Jahre viel zu schnell vorbei gegangen sind. Nach Berichten der einzelnen Teilnehmern waren alle der Meinung, dass jeder einen ordentlichen Lebensweg beschritten hat. Es war für alle ein interessanter und geselliger Abend, der nach Meinung der Teilnehmer doch spätestens in 10 Jahren wiederholt werden sollte.
RZ

1968-250


 


Reha-Sport auch für Berufstätige

Reha-500

 
Der SV Germania Bredenborn bietet einen weiteren Kurs im Rehasport an und schafft damit insbesondere auch für Berufstätige eine weitere Möglichkeit, in der Turnhalle in Bredenborn Rehasport auszuüben.
Der neue Kurs findet in der warmen Jahreszeit (nach den Osterferien bis zu den Herbstferien) immer dienstags statt und zwar von 18-19 Uhr. Im Zeitraum nach den Herbstferien bis zum Beginn der Osterferien verschiebt sich der Kurs auf die Zeit von 20-21 Uhr, weil die Fußballer der Jugendspielgemeinschaft in der kalten Jahreszeit wieder in der Halle trainieren.
Für Fragen und Anmeldungen steht Christof vom Vorstand des Sportvereins zur Verfügung unter rehasport@germania-bredenborn.de oder telefonisch unter 0172 / 5677889.

Christof Müller

 


125 Jahre Maurer- u. Handwerkerverein

IMG_5606 500

1893 wurde der Bredenborner Maurer- u. Handwerkerverein zur Unterstützung bedürftiger Vereinsmitglieder gegründet. Dieser Gedanke wirkt bis in die heutige Zeit, auch wenn längst Sozialversicherungssysteme diese Aufgabe übernommen haben. Die Förderung des Gemeinwesens im Dorf durch Feste, Aktionen, Gewerbeschauen und Mitwirken an der Erhaltung der Schützenhalle trägt dazu gleichermaßen bei.
Also allen Grund auf 125 Jahre erfolgreiche  Vereinsarbeit  zurückzuschauen und zu feiern.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten begannen mit einem Dankgottesdienst in der Kirche unter Leitung von Pastor Jürgen Bischoff und unter Beteiligung der Bredenborner Vereine und zwei Gastvereinen des Handwerks  aus Fürstenau und Hembsen. Nach der Gefallenehrung der Vereinsmitglieder beider Weltkriege  am Ehrenmal zog die Festgemeinde unter musikalischer Begleitung des Bredenborner Musikvereins zur Schützenhalle, um im Rahmen eines Oktober- und Weinfestes ein paar schöne Stunden zu verbringen.
Als Gratulant des Kreises Höxter konnte der erste Vorsitzende Burkhard Münster den Kreisdirektor Herrn Klaus Schumacher begrüßen Als Vertreterin der Stadt Marienmünster  überbrachte die stellv. Bürgermeisterin Frau Bernadette Niemeier die Grußworte der Kommune und Altbürgermeister Herr Ulrich Jung würdigte in seinem Grußwort als Vorsitzender des Heimat-und Kulturverein Marienmünster die sich abzeichnende  “Städtepartnerschaft” von Vörden und Bredenborn. Ein Höhepunkt des Abends war dann sicherlich die Wahl von Birgit Gehrke  als  neue Bredenborner Weinkönigin. Sascha Spiessens und Momo Hengsbach wurden ausgezeichnet für die schönsten Trachten des Abends.
                                                                                               
Fotoserie 1
                                                                                                Fotoserie 2
(F.Ernst)
                                                                                              

 

Klassentreffen der Grundschulklasse von 1975

Einschulung-1975-500


Einschulung -1975.jpg250

Lang ist es her, dass erstmalig der Weg  mit einer Schultüte zur Grundschule Bredenborn genommen wurde. Im Jahre 1975 wurden 35 Schülerinnen und Schüler  in die erste Klasse  aufgenommen, von denen sich am Samstag, 08.09.  über 20  am gleichen Ort wieder eingefunden haben. Dirk Bickmann, als Organisator des Treffens, freute sich über das zahlreiche Erscheinen seiner ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler und gratulierte in seinen Begrüßungsworten all denen, die in diesem Jahr schon ihren fünfzigsten Geburtstag feiern konnten. Von Interesse an dieser Stelle war es natürlich, etwas über den Werdegang ihrer alten Schule zu erfahren. Josef Ahlemeyer als vormaliger Hausmeister kam diesen Wunsch gerne nach und berichtete über die zurückliegenden Jahre der inzwischen geschlossenen Schule. Anschließend wurden im Germanenhof Wiechers viele  gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht und bis in die frühen Morgenstunden wurde das Wiedersehen gebührend gefeiert.

 


Ausflug der Seniorengemeinschaft Bredenborn

Senioren-1-500


 Am 29. August 2018 besuchten die Senioren die Wallfahrtsbasilika der Hl. Ida in Herzfeld.
Bei einer sehr interessanten und aufschlussreichen Kirchenführung erfuhren die Senioren u.a., dass Herzfeld der älteste Wallfahrtsort Westfalens ist. Bereits seit 825, dem Todesjahr der Hl. Ida, pilgern Menschen zu ihrem Grab. Sie war als Mutter der Armen bekannt. In der Krypta werden die Reliquien in einem Schrein aufbewahrt.
Nach der Kaffeepause im urigen Gasthof Orthues fuhr die Seniorengruppe zum Flughafen Paderborn-Lippstadt.
Den Abschluss bildete ein Umtrunk mit Imbiss.
Fazit: Es war ein schöner, erlebnisreicher Tag!
Magdalena Liene

                                                                                             mehr Fotos

 


Bredenborn feiert das Libori-Schützenfest mit einem bezaubernden Königspaar und seinem Hofstaat

Mehrere hundert Zuschauer waren gekommen, um beim großen Festumzug in Bredenborn dabei zu sein. Ganz königlich in  festlich geschmückten Kutschen präsentierten sich die Majestäten Martin und Eva Hecker und ihr Hofstaat bestehend aus Dirk und Mareike Schmereim, Frank und Agnes Versen, Friedhelm und Michaela Potthast und Klaus und Marion Behling der jubelnden Menge. Die Festansprache am Ehrenmal hielt Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka. Mit beeindruckenden Worten lobte  Gorzolka   das Zusammengehörigkeitsbewusstsein der Bredenborner und rief dazu auf, das Gemeinwesen durch aktive Beteiligung eines jeden Einzelnen noch weiter zu stärken. An dem  diesjährigen Festumzug nahm  in seinem 125-jährigen Jubiläumsjahr auch der Maurer- und Handwerkerverein mit einem historisch gestalteten Festwagen teil

                                                                   Festansprache Hans Werner Gorzolka hier

                                                                    Fotos vom Spielmannszug Kollerbeck hier

                                                                    mehr Fotos (E. Finke) Samstag
                                                                                                        Sonntag
                                                                                                        Montag

 


Großbrand in Bredenborn

IMG_4281.jpg500

(23.07.2018)
Mit Schrecken erlebt Bredenborn in diesem Jahr einen erneuten Großbrand. Einsatzkräfte der Feuerwehren sind aus dem ganzen Stadtgebiet und den benachbarten Städten im Einsatz, um die Flammen auf einem Betriebsgelände im Gewerbegebiet “Zum Bollkasten” unter Kontrolle zu bekommen. Auf dem Gelände befinden sich eine Waschanlage, ein Reifendienst und eine Tankstelle.

(24.07.2018)
Das Feuer ist gelöscht. Die einzelnen Gebäudeteile sind völlig zerstört, selbst das angrenzende Wohnhaus ist Raub der Flammen geworden.

Ein herzliches Dankeschön allen Einsatzkräften der Feuerwehren und Hilfsdienste, die bis zum heutigen Tag  unermüdlich im Einsatz waren und vielleicht noch Schlimmeres verhindert haben.

IMG_4300-500

 

Musikverein Bredenborn: Fahrt zum Hochheimer Weinfest
 

DSCN0333-500

Einige Reiselustige des Musikvereins Bredenborn verbrachten das Wochenende vom 14. - 15. Juli auf dem Hochheimer Weinfest, eines der bedeutenden und großen Weinfeste im Rheingau. Der Musikverein verbindet mit der Stadt Hochheim am Main eine langjährige Freundschaft, sodass der erste Besuch nach der Ankunft in Hochheim der Familie Fassbender galt, die den Verein als Gastgeber vor Ort stets unterstützt haben. Anschließend zogen die 20 Musikerinnen und Musiker durch die Hochheimer Straßen und begeisterten die Besucher mit stimmungsvoller Blasmusik. Die Winzer dankten dem Auftritt des Musikvereins durch das Kosten erlesener Weine. Der Bummel durch die Altstadtstraßen, die Darbietungen auf den Open Air Bühnen und die malerische Kulisse der Weinberge bei Sonnenuntergang ließen den “Betriebsausflug” zu einem besonderen Erlebnis werden. Am Sonntag gestaltete der Musikverein den Einzug der Hochheimer Weinkönigin und unterhielt die Gäste auf der Hauptbühne am Kälberplatz beim gemütlichen Frühschoppen. Die Veranstalter sprachen ihren Dank aus und luden den Verein zum 70-jährigen Jubiläumsfest im Jahr 2019 ein, sodass sich die Musikerinnen und Musiker jetzt schon auf ein Wochenende voller Musik, Gemeinschaft, freundschaftlicher Begegnungen und kulinarischer Genüsse im nächsten Jahr in Hochheim freuen. Ein Dankeschön richtet sich an die mitgereisten Fans aus Bredenborn und Umgebung, die den Verein schon viele Jahre durch positiven Zuspruch und ausgedrückte Anerkennung unterstützen.                                         mehr Fotos
 

 


Bredenborn erringt den 3. Platz im Kreiswettbewerb

 “Unser Dorf hat Zukunft 2018”

2018-07-12-Verleihung-der-Urkunde500


Preisverleihung in Godelheim
v.l. stell. Landrat Heinz-Günter Koßmann, Elmar Stricker, Eckhard Meyer, Friedrich Ernst, Holger Haueisen

Am 28.Mai wurden die Gewinner im Kreiswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” in der Landwirtschaftskammer in Brakel bekanntgegeben. Bredenborn errang im Kreis der Sieger einen beachtenswerten 3. Platz, der mit einer Geldprämie von 1000 € honoriert wird.
In der Begründung heißt es:

  • Bredenborn  als leistungsfähiges Handwerker-und Gewerbedorf mit annähernd 350 Arbeitsplätzen
  • für gelungene Umnutzung von Vikarie, Schule, Sparkasse und Kirchenumfeld, insbesondere für die Vereine, die Dorfjugend, die Musiker- und Theatergruppe
  • für den Erhalt ortsbildprägender Bausubstanz
  • für den sowohl funktional und optischer Hinsicht sehr gut gelungenen Friedhofsvorplatz
  • für den Bereich der Liborikapelle mit einem aus großartigen Bäumen bestehenden Umfeld
  • für den Einsatz für die Bürgerhalle mit Renovierung von Fußboden, Theke, Fliesen, Toiletten und der Möglichkeit weiterer Nutzung z.B. Kölsche Nacht
  • für die exzellenten Sportstätten, die sich in einem sehr guten Pflegezustand präsentierten.                          (Kreis Höxter, Kreiswettbewerb, Ergebnis 2018)

Zur Preisverleihung reisten Vertreter aus Bredenborn am 12. Juli nach Godelheim  ins Siegerdorf mit dem ersten Platz und nahmen die Urkunde in Empfang

Fotos von dem Besuch der Kommission (Eva Stricker) hier

 


Bredenborner Dorffest - ein voller Erfolg

IMG_4176.jpg-500

Als Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Familie Risse hatten Nachbarn, Freunde und die Bredenborner Vereine ein Dorffest auf dem Gelände an der ehemaligen Grundschule organisiert. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Jung und Alt zum Stelldichein. Bei Kaffee und Kuchen oder  Leckereien vom Grill und erfrischenden  Kaltgetränken rückten die Besucher zu interessanten und herzlichen Gesprächen zusammen. Den Kindern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten und viele Gäste konnten sich auch über einen  Gewinn aus einer Tombola freuen. Ein schönes Zeichen gelebter Solidarität in Bredenborn.

  
Radui-Hochstift100
   
                        Bericht von Radio Hochstift v.16.07.18  bitte anklicken                                                                                                                                   mehr Fotos

 


Altschützen renovieren den Plattenweg am Ehrenmal

IMG_4010(1).jpg500

Der Plattenweg vor dem Ehrenmal war in den letzten Jahren brüchig und unansehnlich geworden. In Kooperation mit der Stadt Marienmünster wurde nun die Renovierung der Gedenkstätte in Angriff genommen. Die Stadt übernahm die Beschaffung und Finanzierung der neuen Natursandsteinplatten und half beim  Abtransport der alten Platten. Zuvor hatten Im ehrenamtlichen Einsatz die Altschützen  den alten Plattenweg aufgehoben und haben jetzt damit begonnen, die neuen Platten zu verlegen. Zum Libori-Schützenfest wird die Anlage, der Würde des Ortes entsprechend, sich wieder allen Bredenbornern und Gästen im neuen Ansehen präsentieren können.

                                                                                  mehr Fotos

 


1. Bredenborner Highland Games - ein voller Erfolg

IMAG3326-500

Bis zur letzten Minute boten die  Higland-Games  des SV Germania Spannung  und begeisterten nicht nur die Mitwirkenden von den  Bredenborner Vereinen, sondern auch die Zuschauer. Neun Mannschaften waren im entsprechenden Outfit  zum Wettstreit im Strohsackschleudern, Baumstammwerfen oder Sackhüpfen um die begehrte Highland-Trophäe angetreten. Im Stechen um den ersten Platz siegte schließlich die Mannschaft des SV Germania im Tauziehen gegen den Bayern Fanclub. Den dritten Platz  erstritten die Vertreter des Maurer-u.Handwerkervereins.                                                                                                                                                                                                                               mehr Fotos

 

 




SV Germania Bredenborn und die Mecklenburgische
laden ins Eichenwaldstadion ein


IMG_3982500


Am Samstag, den 30. Juni  findet in  Bredenborn ein großes Jugendfußball-Turnier statt.                                                                                                  mehr lesen

 

 


100 Jahre kfd

Bredenborner Frauen feiern ihr Jubiläum

kfd-Jubiläum-10.jpg-500

Der Festtag der kfd Bredenborn stand unter dem Leitwort ”Engagiert in die Zukunft und stolz auf Vergangenes”. Nahezu 200 Frauen und Gäste waren gekommen, um in gebührender Weise diesen Tag zu feiern. Pastor Jürgen Bischoff hielt den Festgottesdienst und erinnerte an die vielseitigen  und wichtigen Aufgaben, die Frauen in der Dorfgemeinschaft mit Selbstverständlichkeit übernehmen. Unter musikalischer Begleitung durch den Musikverein Bredenborn und den Vereins- und Fahnenabordnungen  ging es in einem Umzug zur Schützenhalle, in der die Feierlichkeiten mit Ansprachen, Gratulationen und buntem Programm bis in die Abendstunden fortgesetzt wurden. Die stellv. Bürgermeisterin Bernadette Niemeier überbrachte in ihrer Ansprache die Glückwünsche der Stadt Marienmünster. Pastor Bischoff zeigte sich nochmal von einer anderen Seite und berichtete mit viel Humor über Frauen in vergangener und heutiger Zeit.  Die Festrednerin des Tages, Katharina Brechmann, vom Diözesanverband Paderborn würdigte alle Frauen, die  seit einem Jahrhundert dem Verein die Treue gehalten haben. Humoristisch blickte die Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg auf die Rolle der Frau. Sie hatte die Lacher auf ihrer Seite. Natürlich war auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt.  Das Mittagessen und die Kaffeetafel  servierte in bewährter Weise der Germanenhof Wiechers. Das kfd-Leitungsteam  Bredenborn bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Mitwirkenden dieses besonderen Tages.

                                                                                 mehr Fotos Ansgar Potthast

 


Harry Lowenstein aus Florida/USA besucht Bredenborner Familie

 

Besuch-in-Bredenborn

Harry Lowenstein (2 v.l.) mit Familienangehörigen  zu Besuch bei der Familie Helmes in Bredenborn, begleitet von Vertretern der Jakobs Pins Gesellschaft Höxter

Helmut Löwenstein 1931 in Höxter-Fürstenau als Kind jüdischer Eltern geboren, entkam nach vielen leidvollen Erfahrungen unter der Herrschaft der Nationalsozialisten dem Holocaust. In der berührenden Darstellung seines Lebensweges ist auch Bredenborn verzeichnet. Mit dem Anrücken der Roten Armee  wurde der erst 14-Jährige 1944 aus dem KZ Riga-Kaiserwald (Lettland) nach Stutthof (Polen )verbracht. Von dort ging es 1945 auf einem sechswöchigen Todesmarsch wieder nach Deutschland. Er fand Aufnahme in Bredenborn bei der Familie Kleinstraß, bei der er sich mehrere Wochen  von den Strapazen seiner Odyssee erholen konnte. “Es war für mich hier eine gute Zeit”, betonte Harry Lowenstein bei einem herzlichen Treffen mit der Familie Helmes, den Nachfahren der Kleinstraßes aus Bredenborn. Von Bredenborn führte sein Lebensweg über ein Kinderheim in Hamburg 1949 schließlich in die USA.

Übergabe-Chronik-Bredenborn-150

Harry-Lowenstein-u.-Birgit-Helmes

Der Ortsheimatpfleger überreicht dem Gast aus Amerika zur Erinnerung eine Bredenborner Chronik

Harry Lowenstein im Gespräch mit Birgit Helmes, geb. Kleinstraß

 

 


Der Heimatschutzverein EV Aktiv sagt Danke!

Wanderung-nach-Vörden.jpg500

Der Heimatschutzverein EV. Aktiv bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen der Kölschen Nacht mit Cat Ballou beigetragen haben. Zu diesem Anlass begab sich die Gemeinschaft bei bestem Wetter zu Fuß von Bredenborn nach Vörden, um anschließend nach einem guten Essen im Gasthof Weber wieder per pedes nach Hause zu laufen. Der gemütliche Ausklang fand dann im Germanenhof Wiechers statt. Alle freuen sich bereits jetzt auf die nächste Kölsche Nacht in Bredenborn. Alle Vertreter der teilnehmenden Vereine haben bereits jetzt ihre Unterstützung zugesagt. 

 


Fronleichnamsfeierlichkeiten des Pastoralverbundes

IMG_3714-500

In diesem Jahr fanden die Fronleichnamsfeierlichkeiten nach Kollerbeck, Altenbergen und Vörden in Bredenborn statt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde zunächst die hl. Messe an der Schützenhalle unter Mitwirkung von Pastor Ansbert Junk, Abbe`Thomas und Diakon v. Boeselager gefeiert. Die Prozession führte die aus allen Dörfern versammelten Gläubigen mit den Fahnenabordnungen der Vereine und dem Bredenborner Musikverein zu den vier Stationen  Burgstraße, Ehrenmal, Königstraße und Liborikapelle.                                                                                 mehr Fotos

 

 


Grillkamin für Offenen Jugendtreff Bredenborn

Großzügige Spende an Jugendliche

Grill

Freuen sich über den Steingrill: v.l. Lena Gehrke, Doris Gehrke, Jennifer Richter

Dank der Spende der Fa. Uwe Richter HausService aus Bredenborn kann der Offene Jugendtreff inzwischen mit einem weiteren Highlight aufwarten. Auf der Grünfläche hinter dem Jugendraum wurde zur großen Freude des Jugendtreffteams und der Jugendlichen am Freitag, den 11.05.2018 ein wunderschöner massiver Gartengrillkamin aufgestellt. Noch am selben Abend wurde das Bauwerk erfolgreich in Betrieb genommen und damit gleichzeitig die Grillsaison gebührend eröffnet. Der Jugendtreff bedankt sich recht herzlich bei der Fa. Richter HausService für den von ihr gestifteten Grill, mit dem die offene Jugendarbeit in Bredenborn vorbildlich unterstützt wird.

 


IMG_3461.jpg200

Martin Hecker
ist der neue König des Heimatschutzverein Abt. Alt  in Bredenborn

IMG_3459.jpg500

Nach einem spannenden Stechen konnte der Oberst  des Heimatschutzverein Bredenborn Abteilung Altschützen von 1616, Dr. Eckhard Meyer, um 19.30 Uhr  den versammelten Bredenbornern das Ergebnis des diesjährigen Königschießens bekanntgeben. Mit 24 Ringen konnte  sich Martin Hecker gegenüber seinen Konkurrenten  durchsetzten und  errang damit   die Königswürde. Die Weitergabe der Königskette erfolgte traditionsgemäß durch seinen Amtsvorgänger Burkhard Münster. Der strahlende König konnte an dem Abend auch schon seine Königin und den Hofstatt vorstellen. Als Königin wählte er seine Frau Eva, die vor 25 Jahren schon einmal Königin der Jungschützen war. Im Hofstaat sind: Frank und Agnes Versen, Friedhelm und Michaela Potthast, Klaus und Marion  Behling,  Dirk und Mareike Schmereim.
Ganz Bredenborn freut sich mit dem neuen Königspaar  und blickt auf ein schönes Liborischützenfest vom 28. bis 30 Juli 2018

                                                                                           mehr Fotos

 

Maifest des Maurer- und Handwerkervereins im Jubiläumsjahr

20180501_152250.jpg500

Das traditionelle Maifest des Maurer- und Handwerkervereins  lockte wieder zahlreiche Besucher  in die Schützenhalle. Ein abwechslungsreiches Programm sorgte für kurzweilige Unterhaltung  der Gäste. Eine Mädchentanzgruppe aus der Sportabteilung des SV Germania Bredenborn und die Volkstanzgruppe aus Vörden brachten den Schwung in die Veranstaltung. Der Musikverein und die Frauensinggemeinschaft boten musikalische Frühlingsgrüße. Bei Kaffee und Kuchen und kühlen Getränken wurden anregende Gespräche  bis in die Abendstunden geführt.
Schon am Vormittag des 1. Mai gingen die Bredenborner zu Ehren des hl. Joseph die seit 1945  gelobte Prozession zur Josephskapelle.               mehr Fotos

 


Aktion "Sauberes Bredenborn" -  ein toller Erfolg

IMG_2115k500

Über fünfzig Bredenborner beteiligten sich an dieser Aktion, zu der der “Heimatschutzverein e.V. aktiv” aufgerufen hatte.  Bei gutem Wetter zogen am Samstag  Akteure aus  den Bredenborner Vereinen, der Kolping-Jugend und der Messdienergemeinschaft  durch die jeweiligen Sammelbezirke. Ausgerüstet mit Greifern, Handschuhen und Müllbeuteln sammelten die großen und kleinen Helfer den ganzen Unrat ein und beförderten ihn  in einem Container auf dem Schützenplatz . Zusätzliche Arbeiten in und an der Schützenhalle, auf dem Sportplatzgelände und an Hinweisschildern im Ort wurden ebenfalls erledigt. Die Beteiligten waren mit großem Eifer im Einsatz und sind der festen Überzeugung, sich auch  im nächsten Jahr wieder für ihr Dorf auf diese Weise einsetzen zu wollen. Zum Abschluss wurden leckere Würstchen gegrillt, spendiert von der Fleischerei Koch aus Bredenborn.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön!                        mehr Fotos

 


Große Kölsche Nacht in Bredenborn

Cat Ballou rockt die Schützenhalle

IMG_3188500

Die Schützenhalle vibrierte als die Kölner Rock-Band Cat Ballou vor ca. 1000 Besuchern ihr erstes Stück aufspielte. Gebannt hatten die Besucher dieses heimischen Musikfestivals der Extraklasse auf diesen Moment gewartet. Die Musikfreunde waren dazu aus Nah und Fern angereist und erlebten musikalische Leckerbissen aus dem Rheinland. Die Gäste waren begeistert und feierten anschließend mit  den DJ´s  Marcus und Markus eine tolle Aftershowparty bis in die frühen Morgenstunden.
Die Organisatoren der Großen Kölschen Nacht  konnten damit nach 2016 wieder eine  bekannte Rock-Band nach Bredenborn holen. Die Rocknacht wurde in bewährter Form in Kooperation der Bredenborner Vereine unter Federführung des Heimatschutzvereins bestens vorbereitet. Zugleich war diese Veranstaltung auch der Auftakt zum 125-jährigen Jubiläum des Maurer- und Handwerkervereins

Höxter News mit 92 Fotos                                                           mehr Fotos

                                                                                                

 


Neue Spiel- und Bewegungslandschaft für die U3-Gruppe

Betriebslaufgruppe EGGER spendet 500 Euro

DSC04129500

Groß war die Freude im Kindergarten St. Joseph Bredenborn: Die Betriebslaufgruppe des EGGER Beschichtungswerkes aus Marienmünster-Vörden spendet 500 Euro für die Anschaffung einer Spiel- und Bewegungslandschaft für die U3-Betreuung in der Maulwurfgruppe. “Für jeden gelaufenen Kilometer unserer Betriebslaufgruppe spendet unser Arbeitgeber Geld in unsere Spendenkasse”, erklärt Udo Echterling. “So können wir durch die Teilnahme unserer ca. 30 aktiven Läufer an verschiedenen regionalen Laufveranstaltungen immer wieder soziale Einrichtungen und Gruppen mit Spenden unterstützen”. Für die großzügige Unterstützung bedanken sich alle Kinder im Kindergarten Bredenborn, das Erzieherinnenteam unter Leitung von Frau Struck, die Gruppenleitung der Maulwurfgruppe Frau Nagel und im Namen der Eltern der Vorstand des Fördervereins.

Markus Wellbrink

 


Erstkommunionfeier in St. Joseph 2018

_MG_3000-500

v.l. Leoni Baumgarten, Sofi Brecker, Elias Reinhold, Eliah Seck, Lara Sundermann, Taya Diesing, Elisa Hoffmeister

_MG_2994-250

_MG_3008250

 

 

Am Weißen Sonntag empfingen in Bredenborn von  Pastor Ansbert Junk  sieben Kinder das Sakrament der Ersten Heiligen Kommunion.

Herzlichen Glückwunsch!

 


Großeinsatz von 100  Feuerwehrleuten beim Scheunenbrand

 IMG_3131-500

Die Feuerwehren aus Bredenborn und den umliegenden Dörfern und Städten wurden  gegen 14.00 Uhr alarmiert, um zu einem Großbrand in Bredenborn auszurücken. Die Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebes stand in Flammen. Die Einsatzkräfte hatten die Brandstelle weiträumig abgesperrt, um die Brandbekämpfung  sicher zu gewährleisten.                      mehr: Steinheim News

Ein Dank an alle Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren und Rettungsdienste!

                                                               Fotos

 

 

Langjähriges Vorstandsmitglied verabschiedet

2018-03-10-GV-Presse-Maurer-(43)-500

Vorstand-2018-a-500

Bei den Vorstandswahlen auf der Generalversammlung des Maurer- und Handwerkervereins wurden Thorsten Hoffmeister, Sören Potthast, Yanneck Lücke und Jan Bickmann als neue, junge Mitlieder in das Führungsgremium gewählt. Friedrich Ernst schied nach langjähriger Vorstandsarbeit aus und wurde vom wiedergewählten 1. Vorsitzenden Burkhard Münster in den “wohlverdienten Ruhestand” verabschiedet. Sein Amt als Pressewart übernimmt Noah Potthast.  Unter dem Tagesordnungspunkt 125-jähriges Vereinsjubiläum informierte der Vorstand die Versammlung über die geplanten diesjährigen Feierlichkeiten.

                                                                                            mehr Fotos

 


Ehrungen treuer Mitglieder im Männerchor Bredenborn

IMG_2773500

v.l  Werner Lammersen (2. Vorsitzender), Ernst Dieter Jaschkowski, Heinz Sievers, Josef Ahlemeyer (1.Vorsitzender)

Auf der diesjährigen Generalversammlung im Vereinslokal Edmund Müller stand eine bedeutsame Entscheidung an. Der Vorstand des Männerchores Bredenborn ließ  die versammelten Mitglieder über den Antrag abstimmen, die Chorproben bis auf Weiteres auszusetzen. Trotz mehrfach vorgetragener Bedenken wurde dem Antrag zugestimmt. Hintergrund der Entscheidung war der drastische Rückgang aktiver Sänger, sodass eine ordnungsgemäße Chorprobe nicht mehr durchgeführt werden konnte. Bei der turnusmäßig anstehenden Neuwahl des Vorstandes wurde der alte Vorstand in seinem Amt bestätigt. Mit Rückblick auf das letzte Vereinsjahr wurden Heinz Sievers und Ernst Dieter Jaschkowski  als aktivste Sänger ausgezeichnet. Sie nahmen an allen 42 Vereinsterminen teil.

 


Theatergruppe Bredenborn spielt “Eine Geist-reiche Familie”

2018-02-24-Geister-2-(16)500

Die  Theatergruppe  “Vorhang auf” aus Peckelsheim war mit einer großen Abordnung zu Besuch bei  der Aufführung  der Bredenborner Theatergruppe . Bei der Premiere war schon die Autorin des Stückes zu Besuch und sie war begeistert. Bisher waren alle Vorstellungen sehr gut besucht. Am  Samstag, 03.03. um 19.30 Uhr und Sonntag, 04.03.um 16.00 Uhr ist die letzte Gelegenheit die Aufführung zu besuchen.

 


Musikverein freut sich auf die Saison 2018

Start in das neue Jahr mit Winterwanderung

5f699381-ca4c-47ad-824a-e59e552422f7-500

Nach der Winterpause hat der Musikverein Bredenborn e.V. die Probenarbeit wieder aufgenommen. Den Jahresauftakt bildete die gemeinsame Winterwanderung am Samstag, den 03. Februar 2018. Nach einer Stärkung mit Kuchen und Heißgetränken im Probenheim wanderten die Mitglieder mit Familienanhang zum Grünkohlessen zum Gasthaus Nolte in Erwitzen und ließen den Abend dort gemütlich ausklingen. Nun bereiten sich die derzeit 35 aktiven Musikerinnen und Musiker auf die zahlreichen Auftritte in der neuen Saison vor. Neben der musikalischen Gestaltung von Veranstaltungen im eigenen Ort wird der Verein auch an den Schützenfesten in Lothe, Oeynhausen und Godelheim präsent sein. Als eines der Jahreshighlights ist, wie im vergangenen Jahr, eine Fahrt zum Hochheimer Weinfest mit konzertanter Beteiligung am 14./15. Juli geplant, bei der auch gerne wieder Fans mitreisen können.
Derzeit lernen 18 Kinder bei den vereinseigenen Ausbildern des Musikvereins Bredenborn ein Instrument. Im Vereinsheim finden zudem wöchentlich der Blockflötenunterricht sowie die musikalische Früherziehung statt.

Christina Sievers

 


Senioren feiern Karneval

Karneval-500

Unter dem Motto “Humor und Lachen können das Alter zur Jugend machen” feierten über 40 Seniorinnen und Senioren am Mittwoch, 07. Februar 2018 im Pfarrheim Bredenborn Karneval.
Es war ein stimmungsvoller Nachmittag mit einem bunten Programm. Als Überraschung hatten die Senioren ein eigenes Prinzenpaar: Prinz Gudro der I. und Prinzessin Beate die I. gekürt. Zu Besuch kam das Nieheimer Kinderprinzenpaar Torben Ruberg  und Prinzessin Mia Kremeier. Der Nachmittag endete mit einem gemeinsamen Essen.

                                                                                    mehr Fotos

 


Generalversammlung des SV Germania Bredenborn 2018

Generalversammlung SV Germania 2018

Auf der diesjährigen Generalversammlung des SV Germania Bredenborn konnte der 1. Vorsitzende Holger Haueisen zahlreiche Vereinsmitglieder und Sportfreunde  im Jugendheim der Schützenhalle begrüßen. Der Verein zählt mit 463 Mitgliedern sicherlich zu den Großen in der Bredenborner Vereinslandschaft.

JSG

 Die verschiedenen  Abteilungen des SV Germania Bredenborn berichteten  mit Freude über ihre sportlichen Erfolge, sprachen aber auch offen ihre nicht genutzten Chancen und Potentiale an. In besonderer Weise rief der sportliche Leiter Norbert Golüke mit eindrucksvollen Worten die Spieler und Verantwortlichen  dazu auf, das greifbare Ziel eines Klassenaufstiegs fest im Auge zu haben. Für ihr außerordentliches Engagement und langjährige Mitgliedschaft wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Zum  Abschluss der Versammlung sangen alle Anwesenden gemeinsam das Vereinslied.                                                                                                                                                 mehr Fotos

 

 


Gemeindekarneval - Bredenborn Hellau

_MG_1638-500

Unter dem Motto “Jung und Alt, kommt alle, zum Karneval in unsere Schützenhalle” feierten die Bredenborner Vereine eine mitreißende Karnevalsparty. Das Bredenborner  Dreigestirn,  angeführt von Prinz Thomas, der Linkswirbelnde mit Bauer Tobias, der Zugereiste und  Jungfrau Maxima vom Kohlhof, regierten  mit  Begeisterung die fröhliche Narrenschar. Zur besonderen Freude der Gäste besuchten Prinz Torben Ruberg (Bredenborn) und Prinzessin Mia Kreimeier (Sommersell), das Kinderprinzenpaar von der Nieheimer Karnevalsgesellschaft,  die Festveranstaltung.  Mit Humor und Spritzigkeit führte  die allseits bekannte  Maite Kelly alias Klaus Behling durchs Programm. DJ Noah ließ mit seinen  musikalischen Einlagen die Herzen höher schlagen und die Tanzbeine schwingen.                    
                                                                                   mehr Fotos (Ansgar Potthast)

                                                                                    Foto Slideshow (Ansgar Meyer)

 


 

 

 

Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit war das Motto der Sternsingeraktion 2018!Sternsinger-Bredenborn-2018-Collage-500

Am 07.01.2018 haben sich 45 große und kleine Sternsinger-/innen in Bredenborn mit großer Begeisterung auf den Weg gemacht und für Not leidende Kinder in Indien und weltweit gesammelt. Verschiedene Altersklassen und Nationalitäten waren gemeinsam unterwegs, sich für eine gute Sache einzusetzen.

Dank der großartigen Unterstützung der Gemeindemitglieder, der großzügigen Spender und der fleißigen Helfer-/innen vor und hinter den Kulissen ist diese Aktion Jahr für Jahr so erfolgreich. Wir sagen DANKE.

Wer am Aussendungsgottesdienst in der Abteikirche zu Marienmünster teilgenommen hat, konnte deutlich spüren, dass unsere Kinder einiges gemeinsam bewegen können. Zahlreiche "Könige" des gesamten Pastoralverbunds haben gezeigt, dass sie durch ihr Dasein einige Augen zum Leuchten gebracht haben. Es war ein großartiges Bild und ein toller Gottesdienst. Danke an Herrn Pastor Junk und alle Beteiligten, die dieses Ereignis möglich gemacht haben.
 

Sternsinger_Pastoralverbund_Marienmünster_1-500

Damit auch in den nächsten Jahren die Kinder in Indien und weltweit eine Perspektive haben, möchten wir an Alle apellieren, ihre Kinder/Enkel zu motivieren, sich gemeinsam mit Freunden/Geschwistern für die armen Kinder einzusetzen und die Sternsinger-Aktion zu unterstützen. Für uns braucht es nicht viel dazu, aber für die Kinder in Indien und weltweit kann der Einsatz unserer Kinder lebenswichtig sein. Wir freuen uns auf die Sternsingeraktion 2019 mit Euch!

Nadine Sänger (Orga-Team Sternsinger)

                                                                     mehr Fotos

 

 

Weihnachtliches Konzert in St. Joseph Bredenborn

IMG_9952-500

IMG_9985-165

IMG_9987-165

IMG_9996-165

Fotos: Sabrina Klenke

Stimmungsvolle weihnachtliche Klänge bot der Musikverein Bredenborn zum 3. Advent in der illuminierten Bredenborner Kirche. Das Repertoire  der dargebotenen Musikstücke umfasste internationale und bekannte Klänge, die von Marion Thauern mit den Musikerinnen und Musikern eingeübt und als Genuss für die Zuhörer meisterlich vorgetragen wurden. Auch die jüngsten Musiker zeigten ihr Können und sind der stolze Nachwuchs des traditionsreichen Vereins.

 


Laternenumzug an St. Martin ein voller Erfolg

spendenübergabe

Foto: Marienmünster Erleben/ Sabrina Rheker

Am Martinstag  zogen die Kinder mit ihren Laternen und unter Begleitung des Musikvereins durch die Straßen von Bredenborn. Am Feuerwehrgerätehaus angekommen, warteten nicht nur die Martinsgänse auf die kleinen Besucher, sondern auf alle Gäste heiße Getränke und Würstchen vom Grill.
Der beachtliche Erlös in Höhe von 395,- € aus dem Getränke- und Würstchenverkauf konnte am Mittwoch, dem 22. November 2017 von den Ausrichtern der Veranstaltung - dem Liturgiekreis, dem Kindergarten und der Feuerwehr - an die Vertreter des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn - Höxter übergeben werden.
Ein ganz großer Dank gilt allen Helfern und Beteiligten.  Der bemerkenswerte Erlös dieser Aktion  wurde auch durch eine großzügige Spende der Fleischerei Koch sowie  des Heimatschutzvereins Bredenborn e.V. erzielt.

 


Adventsmarkt in der Schützenhalle

Adventsmarkt-500

Am ersten Advent trafen sich zahlreiche Besucher in der Bredenborner Schützenhalle, um sich auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen. Die Bredenborner Vereine präsentierten ein vielfältiges Programm für die Großen und Kleinen. Nach dem Gottesdienst, der unter Beteiligung des Liturgiekreises, des Kindergartens und der Frauensinggemeinschaft von Pastor Ansbert Junk gefeiert wurde, traf man sich in fröhlicher Runde an den Ständen in der adventlich dekorierten Schützenhalle. Erstmalig sangen alle Gäste unter Begleitung des Musikvereins Lieder zum Advent. Zur Freude der Kinder fand auch der Weihnachtsmann  den Weg nach Bredenborn und hatte für die Kleinen eine Überraschung mitgebracht. Der Mittagsbraten wurde freundlicherweise von der Fleischerei Koch aus Bredenborn  spendiert.                     mehr Fotos