Banner oben
Wapppen von Bredenborn
Kontakt

 

Musikverein besuchte den Weihnachtsmarkt in Hannover

2016-12-11-MVB-WMa-Hannover

Anschließend gab es noch ein Gemeinschaftsessen beim Griechen in Steinheim.
Am kommenden  Sonntag, den 4. Advent findet  der Gottesdienst in unserer Kirche unter musikalischer Gestaltung des Musikvereins statt.

 


St. Nikolaus zu Besuch bei den Flüchtlingen


                                                                                            mehr Fotos

 


Dafür möchte ich mich hiermit ganz herzlich im Namen der Flüchtlinge bedanken

Danke-2016-500

                                                                                              mehr lesen

 


Impressionen des Winters

Foto Manfred Märtens
Foto Manfred Märtens
Foto Manfred Märtens

 


Fünfte Begegnungscafe der KFD

IMG_7420-500

Am Dienstag, 22. November 2016 hatte die kfd Bredenborn zum fünften Mal in diesem Jahr  ins Begegnungscafe eingeladen. Bredenborner und Flüchtlinge  nutzen dieses Treffen, um  sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und  sich näher kennenzulernen. Durch die  Anzahl an Teilnehmern -  auch Flüchtlinge aus den Ortschaften Vörden, Kollerbeck, Kleinenbreden kamen zu Besuch  - wurde der Zuspruch dieser Art von Treffen sehr deutlich. Gemeinsam mit allen Beteiligten gestaltete sich ein gelungener Nachmittag in adventlicher Umgebung. Die Senioren spendeten wie bei den Treffen zuvor  den Kaffee. Einige Gäste brachten Plätzchen oder Salzgebäck mit. Adnan, er ist Bäcker, servierte typisches syrisches Gebäck mit Datteln, Sesam und Kreuzkümmel aus seiner Heimat. Ganz besonders zur fröhlichen Stimmung trugen die vielen kleinen und großen Kinder im Alter von 4 Wochen bis 13 Jahre bei. Die Kinder haben fleißig  Sterne gebastelt, um ihren Tannenbaum später in der Schule damit zu schmücken. Zum Abschluss wurden gemeinsam stimmungsvolle Adventslieder gesungen

 


Heimatschutzverein  stellt  Weihnachtsbaum an der Schützenhalle auf

IMG_7340-350

                                                                                           mehr Fotos

 

 

 

 

Volkstrauertag 2016

IMG_7188-350

Zum Volkstrauertag fand am gestrigen Samstag eine vom Heimatschutzverein e.V. ausgerichtete Gedenkfeier für die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege in der Bredenborner Kirche  unter Beteiligung des Musikvereins, des Gesangvereins, des Alt -und Jungschützenvereins, der Kolping-Jugend, der Feuerwehr, des Maurer- u. Handwerkervereins und  zahlreicher Fahnenabordnungen  statt. Anschließend erfolgte die Kranzniederlegung am Ehrenmal durch den 1. Vorsitzenden des Heimatschutzvereins e.V  Dirk Bickmann. .Der Musikverein spielte dazu das Lied “Vom guten Kameraden”. Die Spendensammlung für den Volksbund der Deutschen Kriegsgräberfürsorge erbrachte einen Betrag von  186,46 €. Allen Beteiligten und Spendern ein herzliches Dankeschön.

 


Vor 50 Jahren aus der kath. Volksschule entlassen

Schulentlassung-1966-500

 


Der Vorstand der Maurer- und Handwerker genossen am Wochenende eine Fahrt mit dem Planwagen

500

 


Jubiläumsfeier des Seniorenclubs
 


Die Senioren Bredenborns haben ihr 50-jähriges Bestehen gebührend gefeiert. Der Jubiläumstag begann mit  einem Gottesdienst unter Beteiligung  der Frauensinggemeinschaft. Im anschließenden Festakt im Pfarrheim überbrachten zahlreiche Gäste, darunter  Pastor Stefan Siebert,  Michaela Gsenger und  Claudia Wolff als Vertreter des Pfarrgemeinderates, Martina Potthast die Pfarrsekretärin, der Bürgermeister Robert Klocke, der Ortsausschussvorsitzende Josef Dreier und Frau Bettina Müller von der Volksbank in Bredenborn  den Senioren  mit ihrer Vorsitzenden Magdalena Liene ihre Gratulationen. Musikalische Grüße übermittelte der Musikverin Bredenborn Beim gemeinsamen Mittagessen und anschließendem Kaffeetrinken wurden zahlreich Erinnerungen aus 50 Jahren ereignisreicher Vereinsgeschichte ausgetauscht. Geehrt für ca. 25 Jahre Treue zum Seniorenclub wurden Hilde Lücke, Maria Bohlmann, Irmgard Echterling, Lisa Schlüter, und Hedwig Gröne.

                                                                                    weitere Fotos

 

 

Mareike Schmereim  ist die neue Weinkönigin.
 

2016-10-22-Presse-Oktoberfe

v.l: Vorsitzender Burkhard. Münster, Jule Tietz, Mareike Schmereim, Detlef Middeke, Vorstand Thorsten Müller, Weinkönigin 2015 Marie-Kristin Meyer

Der Maurer-und Handwerkerverein feierte sein traditionelles Wein- und Oktoberfest. Die Gäste des Festes wählten Mareike Schmereim zur neuen Weinkönigin. Für das schönste Dirndl wurde Jule Tietz ausgezeichnet. Detlef Middeke ist der Träger der feschesten Lederhose.

                                                                                       weitere Bilder

 




IMG_6321-350


Sa. 20.08.16 Die ersten Meter des neuen Hallenbodens sind verlegt. Ehrenamtliche Helfer sind  mit Freude dabei und unterstützen durch ihr Engagement das Projekt “Hallenboden” des Heimatschutzvereins e.V.
Sa. 27.08.16 Der Arbeitsfortschritt ist deutlich zu sehen.
Sa.
03.09.16 Geschafft, der Boden liegt,  Jetzt müssen noch Feinarbeiten ausgeführt  und dem Boden muss noch ein Anstrich gegeben werden.
Sa. 10.09.16 Der Fußboden wurde weitgehend geschliffen und die neuen Lampen aufgehängt.
Sa.17.09.16 Der Boden ist gestrichen - geschafft! Noch 2 Wochen Zeit bis zum Hallenjubiläum  zum Austrocknen und für Restarbeiten.

                                                                                                  mehr Fotos

 

 

Der alte Hallenboden ist raus

IMG_5708-500

Zum Hallenjubiläum am 02.Oktober soll der neue Fußboden verlegt sein.
                                                                                          mehr Fotos

     

 


Strahlende Majestäten beim Jubiläumsschützenfest der Bredenborner Altschützen von 1616

Das Königspaar Burkhard und Antje Münster  mit ihrem Hofstaat Sabine und Dirk Bickmann, Birgit und Markus Gehrke, Corinna und Maik Heine, Andrea und Thorsten Müller sowie Birgit und Berthold Wolff waren Mittelpunkt des großen Festumzuges am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein. Gastvereine aus Rolfzen, Sommersell, Vörden, Entrup  und die Bredenborner Jungschützen unterstrichen mit ihren Königspaaren das festliche Bild. Die Festansprache hielt Prof. Dr. Klaus Töpfer, der mit beindruckenden Beispielen aus der Historie Bredenborns dazu aufrief, sich in heutiger Zeit  mit Mut an Neues zu wagen.

  Fotos auf szkollerbeck.de                                       mehr Fotos  (von Inge Stegnjajic)

 

Libori Schützenfest 2016
Heimatschutzverein
Abt. Alt e.V
.

Flyer-Libori-450

         Grußwort Oberst Eckhard Meyer                                      Festprogramm

Hofstaat-2016-250

 


Gebürtige Bredenbornerin ist Schützenkönigin in Rischenau


Barbara Liene-Hinz, gebürtig aus Bredenborn, ist in diesem Jahr die Schützenkönigin in Rischenau. Ihr Mann, Manfred, der Schützenkönig und sie die Königin, wurden umjubelt  von allen Gästen, aber besonders von Verwandten und Freunden aus ihrer Heimat Bredenborn.

 


Heimatschutzverein Abt. Altschützen pflegen Ehrenmal und bereiten sich auf das Liborifest vor

Ehrenmal-500

Zur Vorbereitung auf das Libori-Schützenfest trafen sich gut gelaunte  Altschützen,  um das   Ehrenmal für die Gefallen der beiden Weltkriege an der Kirche zu pflegen.
Entlang der Kirchenmauer wurde gezupft, gehackt, gescheuert und gestreut. Es wurden zudem Buchsbäume gepflanzt, die  freundlicherweise von der kath. Pfarrgemeinde zur Gestaltung des Ehrenmals überlassen wurden.

Auch in der Halle leisteten fleißige Helfer Vorbereitungen. Die Hinweisschilder für das Schützenfest wurden erstellt und die Schützenhalle für das Jubiläumsfest herausgeputzt.                                                                      

                                                                                            mehr Fotos

 

 

 Bredenborner Handwerker mit  Fliesenarbeiten in der Schützenhalle beschäftigt

Mirco Kockmann und Marco Hartmann

 

Das Libor-Schützenfest rückt näher. Viele Vorbereitungen werden schon seit Wochen getroffen. Auch in der  Schützenhalle werden noch notwendige Arbeiten durchgeführt. Mirco Kockmann, Thorsten Hartmann, Peter Sievering und Thorsten Müller engagieren sich ehrenamtlich, um  im Thekenbereich  der Schützenhalle    Fliesen anzubringen.  Herzlichen Dank den freiwilligen Helfern!

 


 

 

2016

Bredenborner Reisegruppe in Südtirol

Villanders-2016-500

55 Reisende aus Bredenborn und Umgebung haben sich mit August Kohlisch von Rose Reisen für acht Tage auf den Weg gemacht, um die  fazinierende Bergwelt Südtirols  mit ihren Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Bozen, Brixen, Meran sind nur einige Ziele mit besonderem Erlebnischarakter.  Ein Höhepunkt der Fahrt war am gestrigen Samstag sicherlich der Besuch eines Kozerts der Kastelruther Spatzen.
 


 


4. Menschenkickerturnier des SV Bredenborn:
 
Hennes-Fründe verteidigen ihren Titel

IMG_5073-500


Am Samstag, den 11.06. veranstaltete der SV Germania Bredenborn sein 4. Menschenkickerturnier. Diesmal an der Grundschule, um etwas mehr Zuschauer anzulocken.
Leider hatten einige Vereine und Fanclubs in diesem Jahr Personalprobleme, so dass sie keine Mannschaft stellen konnten. Trotzdem haben sich 8 Teams gefunden, die den begehrten Pokal im Modus "Jeder gegen Jeden" unter sich ausspielten. Es entwickelten sich teils packende und hochgradig spannende Spiele, nahezu von technischer Brillianz. Dazu gab es gekühlte Getränke, Grillwürstchen und Pommes. Kurzum, für alle Spieler und auch für die Zuschauer war es ein Riesenspaß, der im nächsten Jahr eine noch etwas bessere Resonanz aus der Gemeinde verdient hätte. Ein großes Lob an Holger Haueisen und sein Team für die perfekte Organisation.
Tabelle nach den Spielen:
1. Hennes-Fründe Bredenborn, 2. Jungschützen,  3. C-Jugend, 4. SVB 2. Mannschaft, 5. Kolpingjugend, 6. Bayern-Fanclub, 7. Musikverein, 8. Kegelclub Blinde 9  
So ergab sich zum Schluß des Turniers, daß der Vorjahressieger Hennes-Fründe im Finalspiel auf die Jungschützen traf. Hier setzte sich der Fanclub des 1.FC Köln mit 3:1 durch (Tore: 2x Leon Wolff, 1x Frank Beineke / 1x Stefan Fromme). Somit konnte Hennes-Fründe-Kapitän "Turner" Bickmann zum 2.Mal in Folge stolz den Pokal aus den Händen von Holger Haueisen entgegennehmen. Torschützenkönig wurde mit 24 Treffern Leon Wolff, der das Fehlen von Maxi Gehrke in Reihen der Kölner mehr als kompensierte.
Thomas Liene

 

Großes Fußballkino im Eichenwaldstadion

Pokal-Ü32--350 

                                                                         klick

Samstag, 04.06.2016

Im Pokalendspiel der Ü32 Mannschaften trafen im Eichenwaldstadion  der SV Germarnia Bredenborn  auf den Titelverteidiger SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe. Die über 400  Zuschauer erlebten bei herrlichem Sonnenschein ein Fußballevent der besonderen Art. Die Mini-Kicker des SV Germania liefen voller Stolz   mit den Akteueren in die Sportarena ein, die Tanzgruppen des Sportvereins sorgten für ein unterhaltsames Pausenprogramm und die Fangemeinschaften der 1 . und 2. Mannschaft sowie der Damenmannschaft  von Phönix Höxter heizten mit ihren Gesängen die Spieler so richtig ein und sorgten für ein besonderes Fußballfeeling. Da spielt das Ergebnis fast nur noch eine Nebenrolle. Die Titelverteidiger aus Dalhausen/Tietelsen/Rothe gewannen das Spiel verdient mit 4:0 in der Verängerung. Herzlichen Glückwunsch  der Gastmannschaft zum Polkalgewinn und für die Bredenborner Germanen bleibt die Erkenntnis: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

                                                                                                 mehr Fotos

 

 


90  Jahre Kindergarten Bredenborn

90-Jahre-500

Am 22. Mai 2016 feierte der Kindergarten Bredenborn seinen 90-jährigen Geburtstag.

Dieses Jubiläum ist schon etwas Besonderes, denn im Jahre 1926 war die außer Haus-Betreuung  von Kindern noch eine Seltenheit. Um so mehr muss den Gemeindevertretern der damaligen Zeit für diese vorausschauende Initiative und der Gewinnung von   drei Ordensschwestern vom heiligen Kreuz ein großes Lob ausgesprochen werden.
Generationen von Kindern sind  in der Obhut von Ordensfrauen gewesen und besonders hat sich der Name von Schwester Maria Laetitia eingeprägt, die 1969 den Umzug  vom alten Kindergarten an der Höxterstraße in den neuen Kindergarten am Heideweg  mit ihren Schützlingen durchführte. (Foto)
Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte  sind seitdem für die Betreuung, Bildung und Förderung unserer Kinder verantwortlich. Der Kindergarten Bredenborn ist heute Teil der katholischen Kindertageseinrichtungen im Hochstift

                                                                                    mehr historische Fotos
 

 


Defibrillator soll bei Herzversagen zum Einsatz kommen

Defribrilator Feuerwehrgerätehaus


I
n Bredenborn wurde jetzt am Feuerwehrgerätehaus ein externer Defibrillator angebracht, der gestiftet wurde von der Mittelstands-und Wirtschaftsvereinigung Höxter (MIT-HX).Insgesamt will die MIT an zehn Standorten im Kreis Höxter Defibrillatoren anbringen.

 


Der Heimatschutzverein Abt. Altschützen e.V. von 1616 hat einen neuen König
 

Burkhard Münster

König-2016-350

Königspaar und Hofstaat


Königspaar-u.-Hofstaat-500

Im Jubiläumsjahr  2016 hat Burkhard Münster die Königswürde  des Heimatschutzverein Abt. Alt e.V. von 1616 errungen. Burkhard Münster ist der dritte König aus dem Hause Münster, der gleich seinen Brüdern Wilfried (1991) und Thomas (2009) die Regentschaft  in diesem Jahr übernommen hat.
Die  Königin an seiner Seite ist seine Frau Antje. Zu seinem Hofstaat wählte er Corinna und Maik Heine, Andrea und Thorsten Müller, Birgit und Berthold Wolff, Birgit und Markus Gehrke und Sabine und Dirk Bickmann.
Ganz Bredenborn gratuliert dem neun König und freut sich auf ein schönes Schützenfest vom 23.-25. Juli 2016

mehr Fotos                                          mehr auf:  Heimatschutzverein Abt. Alt e.V.

 

 


Begegnungscafe in der ehemaligen Grundschule

13023176_988985074516159_12


Die Neubürger hatten eingeladen und viele sind gekommen. Insgesamt trafen sich 40 Männer und Frauen in den Räumlichkeiten der ehemaligen Grundschule Bredenborn, die nun als Flüchtlingsunterkunft dient. Die Neubürger hatten sich große Mühe gegeben und geputzt, gebacken und den Raum  geschmückt.  In einer sehr schönen  und netten Atmosphäre wurden  interessante Gespräche  geführt und dazu leckere, selbst zubereitete Kuchen, Brote und Plätzchen verzehrt.
Die Flüchtlingsinitiative hatte In Zusammenarbeit mit der KFD Bredenborn diesen Nachmittag  unter dem Motto  “Neue Freunde treffen” initiiert und vorbereitet, welches sicherlich auch gelungen ist.

                                                                                         mehr Fotos

 

Bredenborner Kommunionkinder 2016

Ein herzliches   „Dankeschön“….

sagen die Kommunionkinder  der Pfarrgemeinde St.Joseph, Bredenborn.

Jason Beineke, Sarah & Sina Potthast ,Emilia Hoffmann, Patrik Sänger, Johanna Hoffmeister, Emilia Stamm, Jan & Lorena Menne, Tristan Spiessens, Clemens Onkelbach , Charlotte Zymner, Selina Peters


Wir bedanken uns, auch im Namen unserer Eltern, für die vielen Glück- und Segenswünsche zu unsere 1. Hl. Kommunion.  Ein besonderer Dank gilt allen, die uns auf den Weg zur hl. Kommunion begleitet und diesen Tag unvergesslich gemacht haben.

Kommunion-2016

                                                                                              vergrößern
 

 


Unterhaltsamer Seniorennachmittag

Vortrag-OHP 30.03

Am Mittwoch, den 30. März trafen sich 30 Bredenborner Senioren im Pfarrheim. Nach gemütlicher Kaffeerunde zeigte Ortsheimatpfleger Josef Grabbe über den Fernsehschirm alte Fotos zu den bevorstehenden Jubiläen
90 Jahre Kath. Kindergarten St. Joseph und 80 Jahre Schützenhalle Bredenborn.
Mehrere Anwesende erkannten
sich auf den Fotos wieder und w
ussten dazu etwas zu erzählen. Sehenswert waren auch Bilder aus der Vogelperspektive vom Kirchturm aufgenommen, als er eingerüstet war. Insgesamt für die Senioren ein unterhaltsamer Nachmittag.

Magdalena Liene

Mädchen-Bowling der Kolping-Jugend

   20160330_181308-(Small)a

                                                                                          mehr erfahren

 

Bredenborn feiert die “Kölsche Nacht”
 

IMG_4486b


Ein grandioser Auftritt der Kölner Band Kasalla brachte die Bredenborner Schützenhalle  zum Beben. Die Halle war “rappelvoll” und   über  800 Gäste tanzten, sangen und feierten zu den kölschen Klängen. Das hatte die Jubilarin in ihren 80 Jahren  noch nicht erlebt.
Kasalla postete dazu im Internet  “Das war ganz weit vorn , Bredenborn”
Danke an alle Organisatoren und Mitwirkenden, die dieses Festival auf die Beine gestellt haben und allen Gästen  und Freunden des Kölsch-Rock einen unvergesslichen Abend bereitet haben.
                           

                            mehr Fotos                     Kasallamusik.de
 

 

Danke für perfekte Theaterunterhaltung 2016

DSC_0789-1b


Die Akteure v.l Martina Märtens, Maren Lehye, Viktoria Gerninghaus, Alexander Grothe, Beate Gerninghaus, Birgit Wolff, Marita Hengsbach, Steffi Potthast, Matthias Bickmann, Norbert Lücke, Mark  Hoffmeister, Birgit Altmiks, Georg Fischer,Ramona Ramonticc, Marcel Dreier, Thomas Massolle, Nicole Buch und nicht auf dem Bild Friedrich Ernst und Manfred Märtens

 

 

MGV Concordia unter neuer Leitung

Josef-Ahlemeyer

1. Vorsitzender Josef Ahlemyer

Ehrungen-2016

28.02.2016

Nach 32 Jahren Vorstandsarbeit, davon 14 Jahre als 1. Vorsitzender, stand Josef Meier (4 v.l.) nicht mehr zur Verfügung. Als neuer 1. Vorsitzender wurde auf der Generalversammlung des MGV einstimmig Josef Ahlemeyer (3 v.l.) zu seinem  Nachfolger gewählt. Die erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden war die Ehrung des scheidenden Vorsitzenden für 32 -jährige  unermüdliche Vorstandsarbeit.
Für 25 jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Ludwig Trienens (2 v.l.), für 20 Jahre Vorstandstätigkeit, Heinz Sievers (4 v.l.), für 6 Jahre Vorstandsarbeit Stefan Göke (1 v.l.) und in Abwesenheit für langjährige Vorstandsarbeit Josef Dreier  (16 Jahre 2. Vorsitzender) und Johannes Fromme (22 Jahre diverse Vorstandsaufgaben) geehrt. Den Pokal „ Aktivster Sänger 2015“ wurde in diesem Jahr  Volker Sievers verliehen.

mehr auf MGV Concordia                            mehr Fotos

 


 


 


Theatergruppe Bredenborn

Premiere gelungen mit Camping, Koks und Hollywood

Titelbild

                                                    mehr Fotos

 


Ehrungen auf der Generalversammlung  des

Maurer- u. Handwerkervereins


2016-02-14-Maurer-GV-Chroni

v.l. Thorsten Müller (Vorstand), Friedhelm Vogt, Eberhard Röpke, Franz Beineke, Josef Willberg, Franz-Josef Potthast, Gerhard Hemmeke, Klaus Tenge, Wilfried Willberg, Burkhard Münster (Vorsitzender)

                                                                          mehr Fotos

 


SV Germania Bredenborn bietet an

Mutter - Kind - Turnen

Mu-Ki-Tu

vergrößern


 


Neuwahlen auf der Generalversammlung der Altschützen


IMG_3672-a

Der neue Oberst heißt Eckhard Meyer

!cid_E9B9DD52-0CA8-4E21-BEB

Der alte und neue Vorstand im Januar 2016
von links:
Franz Potthast, Eckhard Meyer, Manfred Märtens, Matthias Bickmann, Michael Brecker, Stefan Buch, Dirk Bickmann, Alexander Grothe, Dirk Schwerem, Andreas Hufendiek, Christoph Wellbrink, Wilfried Münster, Ansgar Bickmann, Johannes Zawadzki, Gerhard Wilberg, Martin Sievers, Jörg Rosche, Hein Eilebrecht, Eduard Werner

Senioren feiern Karneval

DSCI0022-(Small)

Donnerstag, den 04. Februar 2016 trafen sich 45 Seniorinnen und Senioren zu einer zünftigen Karnevalsfeier im Pfarrheim. Nach Kaffee und Kuchen startete das bunte Programm mit dem Besuch der Kindergartenkinder. Es schlossen sich Vorträge und Sketche und eine musikalische Wallfahrt durch unser schönes Bredenborn an. Der Höhepunkt des Nachmittages war die Kür eines „Überrachungsprinzenpaares.“Prinz Willi der 1. (Behr) und Prinzessin Maria die 2.(Fromme) Der Nachmittag endete mit einem gemeinsamen Essen. Fazit des Nachmittages! Im nächsten Jahr feiern wir wieder Karneval!
Magdalene Liene 
                                                     mehr Fotos

 

 


Ehrungen auf der Generalversammlung des SV Germania

Ehrung-Paul-Gröne
    30.01.2016


Für 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde der 85-Jährige Bredenborner Paul Gröne  vom Vorstand des SV Germania  Christoph Wellbrink, Holger Haueisen,und Johannes Lippe geehrt. Die Ehrung durch den Kreis Höxter nahm der Ausschussvorsitzende  des Fußballverbandes Josef Pürschel vor.

F-Jugend

50-Jahre-Trimm-dich-fit

Als Hallen-Kreismeister 2015/16 wurde die F-Jugend der JSG Marienmünster mit den Trainern Marco Müller und Thomas Orth vorgestellt.

Ehrung für 50 Jahre Breitensport. Die Gymnastikgruppe “Trimm dich fit “ mit Florentine Wiechers, Adelheid Golüke, Helga Meyer, u. Inge Meier

40-Jahre

W. Geburek

40 Jahre  Vereinstreue zeichnet  Dirk Bickmann und Peter Gröne aus.

Walter Geburek hat sich um den Verein durch außerordentliches ehrenamtliches Engagement mit  seinen handwerklichen Können verdient gemacht.

Wenn der Hahn vom Kirchturm kräht,  jeder gern zum Karneval geht”

Gemeindekarneval Foto Ansgar Potthast


Gemeindekarneval am 23.01.2016 im Jugendheim der Schützenhalle

Prinz Eckhard, (ohne Verstand) der Bauer Christoph (ohne Land) und die Jungfrau Andrea(s) (ohne Vorbau) begrüßten die närrische Schar und erlebten ein abwechslungsreiches Programm, das von Bredenborner Vereinen und Gruppen  unter der Leitung der Pfarrgemeinde gestaltet wurde. Einen viel beachteten Beitrag lieferte  Pastor Stefan Siebert, der sich mit den verschiedenen Bredenborner Vögeln auseinandersetzte und dafür großen Applaus erntete.
              


 
                                                                                                 mehr Fotos
 

 

 

Der Wetterhahn von St. Joseph ist wieder an Ort und Stelle

25.01.16--Hahn-aufsetzen

Ein halbes Jahr war der Wetterhahn nicht an seinem angestammten Platz.. Seit dem 25.01.2016 blickt er  wieder aus luftiger Höhe auf das ihm so vertraute Bredenborn. Und mit Blick zur Kirchturmspitze zeigt er uns, woher der Wind weht. Gut so!

 

Berlin, Berlin - wir waren in Berlin

Berlin---Brandenburger-Tor

19.01.2016

Der Maurer- und Handwerkerverein hatte am vergangenen Wochenende eine Reise in die Bundeshauptstadt zur Grünen Woche angeboten und die 32 Teilnehmer kamen in den zwei Tagen voll auf ihre Kosten. Der Vormittag des ersten Tages diente der Anreise, doch dank Annika - einer  typischen Berlinerin mit hervorragenden Kenntnissen ihrer Stadt -  erlebten wir am Nachmittag Berlin als Metropole und waren fasziniert. Im Diplomatenviertel hatten wir Zugang zur schwedischen Botschaft, wir sahen das Brandenburger Tor, die Spree, den Ku`damm, den Alexanderplatz, die Hackschen Höfe u v.m.
Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Grünen Woche. Ab 10.00 Uhr waren wir in den Messehallen unterwegs und bestaunten wunderschöne Gartenanlage, wir sahen landwirtschaftliche Geräte, Tiere und Tierschauen. Beeindruckend waren sicherlich auch die kulinarischen und gastronomischen Erzeugnisse und Spezialitäten aus Deutschland und sehr vielen Ländern dieser Erde. Es war ein Fest der Sinne, für jeden Geschmack war etwas dabei. Die Fahrt war ein Erlebnis für alle Beteiligte und wird  noch lange in Erinnerung bleiben.
                             

 


Abschluss der Renovierungsarbeiten am  Bredenborner Kirchturm

Pastor-Siebert

15.01.2016

Die Arbeiten am Kirchturm sind abgeschlossen oder besser gesagt, fast abgeschlossen Es fehlt zum guten Schluss noch das Aufsetzen des Hahnes auf die Spitze des Turmes. Doch bevor dieses letzte Aktion erledigt wird, segnete  Pastor Stefan Siebert im heutigen Gottesdienst den Hahn und wies in seinen Worten auf die richtungsweisende Bedeutung des Kirchturmes  im Leben und Glauben unserer Gemeinde hin.

In der Vergangenheit  hat  der Hahn auf dem Kirchturm über Jahrzehnte die Bredenborner Geschicke im Blick gehabt. Könnte er erzählen, so würde er bestimmt noch manche Episode ans Licht bringen, vielleicht auch die Schüsse, die er in  vergangenen Zeiten einstecken musste. Dieses wusste der 94- jährige Bredenborner Josef Ernst nach dem Gottesdienst  zu berichten und tatsächlich, die  “Schusswunden” sind deutlich zu erkennen.

Mit dem heutigen Tag sind  die Renovierungsarbeiten zur Dacheindeckung und der Fasadenausbesserung beendet. Pastor Siebert sprach seinen Dank  aus, dass alle Arbeiten  unfallfrei verlaufen sind und niemand zu Schaden gekommen ist.

Der  Erlös des Gemeindekarnevals am 23. Januar wird als Unterstützung für die  Deckung der Renovierungskosten eingesetzt.

                                                                                              mehr Fotos
 

 


 

Sternsingeraktion 2016 in St. Joseph


                               IMG_2675a

                                                                                                 Bild vergrößern

Segen bringen – Segen sein!

Respekt für dich, für mich,  für andere  - war das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. In Bredenborn zogen mehr als 40 Sternsingerinnen und Sternsinger in 12 Gruppen  aus, um,  wie Pastor Siebert im Aussendungsgottesdienst hervorhob, den Segen aus dem Stall von Bethlehem in die Dörfer und Häuser hier bei uns in St. Joseph  zu bringen. Die Kinder nahmen  diese Aufgabe mit Freude und Begeisterung an und als sie sich nach dem Gottesdienst auf den Weg machten, strahlte die Sonne.

                                                                                                         mehr Bilder

 

1 >15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2